Kontakt und Terminvereinbarung

Barbara Rohde

Ernährungsberatung
Bertha-von-Suttner-Straße 6
49082 Osnabrück

 

Kontaktieren Sie mich gerne unter der Telefonnummer:

0178 - 7113225

oder nutzen Sie das Kontakt-formular.

 

leckere Salate...

 

Mallorquinischer Salat (für 4 Personen)

 

Zutaten: 

1 Salatgurke

1 Paprika

½  Honigmelone

1 kleine rote Zwiebel

10 kleine Rispentomaten oder 5 Strauchtomaten

½ Beet Kresse

Essig (Balsamico), Öl (Olivenöl)

Pfeffer, Salz

 

Zubereitung:

Zuerst das Gemüse und die Melone waschen, putzen und schälen (soweit nötig). Danach jeweils in etwa gleichgroße Würfel schneiden, das sieht gut aus und ist angenehmer zu essen ?

Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Etwa 1 EL Balsamico-Essig (am besten einen fruchtigen) und 2 EL Olivenöl darüber geben und vermengen. 

Mit getoasteten Brotscheiben ein paar Feta Würfeln wird dieser fruchtige, frische Salat zu einer kompletten Mahlzeit.

Guten Appetit! :D 

 

Spargelsalat (1Person)

 

Zutaten:

200 g geschälten Spargel

50 g Obst (Erdbeere, Mango, Mandarinorange, Ananas)

2 El Dickmilch

1 Tl  Zitronensaft

Salz, Pfeffer, eine Priese Zucker

 

Zubereitung:

Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und für etwa 2 Minuten ins kochende Wasser geben. Dann abgießen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Das Obst ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

Für das Dressing 2 El Dickmilch mit einem Tl Zitronensaft und einer Prise Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Spargel und das Obst mit dem Dressing vermengen und nochmals abschmecken. 

 

 

Bunter Bauernsalat (für etwa 4 Portionen)

 

Zutaten: 

1Salatgurke

4 Strauchtomaten

1 Paprika (gelb)

1/2 Glas entsteinte Oliven

1/2 Feta

1 rote Zwiebel

4 El Olivenöl

2 El Balsamico-Essig (Tipp: mit hellem Balsamico sieht es noch schöner aus :-))

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Zuerst das Gemüse waschen und die Paprika putzen (Stiel und Kerne entfernen).

Die Gurke längs halbieren und vierteln und dann in Scheiben schneiden. Die Tomaten und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und die Oliven in Ringe schneiden (oder direkt so kaufen; ist in der Regel nicht teurer). Die Zwiebel putzen, halbieren und in feine Ringe schneiden. 

Das ganze Gemüse in einer Schüssel mischen und Essig und Öl zufügen sowie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Am Ende den Feta drüberbröseln und mit dem Gemüse vermengen.

 

Das Schöne an diesem Rezept: es ist total variabel. Was man lieber mag, kann man etwas mehr verwenden, was man nicht mag, auch ganz weglassen. Und sollte tatsächlich etwas überbleiben, kann man diesen Salat ganz prima auch noch am nächsten Tag essen.

 

Guten Appetit!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rohde Ernährungsberatung